window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1314708-3', 'auto'); ga('require', 'GTM-M2BXSQ5'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Lutz Pumpen | Sponsoring-Partner der Special Olympics
Family business since 1954
International branch
julie.mcauley@lutz-jesco.com
+44 (0) 2477 103306

Lutz Pumpen GmbH Sponsoring-Partner der Special Olympics Baden-Württemberg e.v.

Zum wiederholten Mal unterstützt die Firma Lutz den gemeinnützigen Landesverband „Special Olympics Baden Württemberg“, der Menschen mit geistiger Behinderung ein breit gefächertes und zeitgemäßes Sportangebot bietet. 

In diesem Jahr wird das 25-jährige Bestehen der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Deutschland gefeiert.

Olympischer Gedanke:
Die Philosophie von Special Olympics ist es, mit dem Mittel Sport die Akzeptanz von Menschen mit geistiger Behinderung in unserer Gesellschaft zu verbessern. Hier finden die behinderten Athleten einen Rahmen, körperliche Fitness zu entwickeln, Mut zu beweisen, Freude zu erfahren sowie Fähigkeiten, Begabungen und Freundschaft mit ihren Familien und anderen Athleten, Volontärs und Zuschauern in der Gemeinschaft zu teilen.

Ein ganzjähriges Sportangebot ist jedem Special Olympics Athleten zugänglich. In Baden-Württemberg sind die Athleten u.a. in den Sportarten Fußball, Leichtathletik, Badminton, Schwimmen, Tischtennis, Boccia, Golf, Handball, Roller Skating, Tennis,  Judo, Basketball, Reiten, Volleyball, Bowling, Kraftdreikampf, Kanu, Radfahren und im Winter Ski-Langlauf, Ski Alpin, Schneeschuhlauf, Snowboard, Eiskunst- und - schnelllauf aktiv.

Special Olympics International ist weltweit die größte – vom IOC offiziell anerkannte – Sportbewegung für geistig und mehrfach behinderte Menschen. Ursprünglich durch die Familie Kennedy in den USA gegründet sind mittlerweile weltweit mehr als 170 Länderorganisationen akkreditiert.