Family business since 1954
International branch
edwin.gomez@lutz-jesco.com
+44 (0) 2477 103306

Kreativität zahlt sich aus - Mit der Unterstützung von Lutz Pumpen den 2. Hauptpreis geholt

Am Donnerstagabend fand die Preisverleihung der Wettbewerbsrunde 2018/2019 der Kreativen Köpfe in der Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Wertheim statt. 

Die Fachexperten der Lutz Pumpen GmbH betreuten in dieser Runde zwei Projekte. Zum einen den „Akkutoaster“ von Christoph Henn, der mit Stolz den 2. Hauptpreis entgegennehmen konnte, sowie das junge Tüftlerteam mit dem „E-Bollerwagen – MirJo electic“ von Mirko Roos und Jonas Scheurich, die den 1. Preis der Kategorie „Technische Realisierung“ erhielten. 

In einem feierlichen Rahmen wurden die Erfindungen prämiert. Für jede Tüftlergruppe gab es einen Preis zu gewinnen. Vergeben wurden Preise in verschiedenen Kategorien, sowie drei Hauptpreise. Mit sichtlicher Spannung erwarteten die Kreativen Köpfe ihren besonderen Abend, der den Abschluss der spannenden Wettbewerbsrunde bildete. Mit sichtlichem Stolz und Freude nahmen die Erfindergruppen ihre Preise entgegen. Jedes Team kann zu Recht stolz auf seine Leistung sein. Eine kreative Idee zu haben, sie mit professioneller Unterstützung umzusetzen und sich auch bei Schwierigkeiten nicht entmutigen zu lassen – diese und viele weitere wertvolle Erfahrungen konnten die Schülerinnen und Schüler von diesem Wettbewerb mitnehmen. 

Neben den Vertretern der betreuenden Firmen waren die Fachexperten anwesend, die Wettbewerbsleiterin Iris Lange-Schmalz, Prof. Dr. Siegismund von der DHBW Mosbach, die Schulleiter und betreuenden Lehrer, Vertreter der Presse sowie natürlich als Hauptpersonen die jungen Erfinderinnen und Erfinder mit ihren Familien. Die Preisverleihung wurde musikalisch umrahmt von zwei jungen Musikern des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums. Sie eröffneten die Preisverleihung mit einem Stück am Klavier und Kontrabass und gaben vor der Prämierung noch ein weiteres Stück zum Besten.

The fields marked with * are required.