window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-30861926-1', 'auto'); ga('require', 'GTM-M2BXSQ5'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Lutz Pumpen | Membranpumpe zum Umfüllen hochaggressiver Medien
Lutz (U.K.) Ltd. | United Kingdom
Family business since 1954
julie.mcauley@lutz-jesco.com
+44 24 77 10 33 06

Double diaphragm pump 1” made of PVDF (PTFE version) (bolted version)

  • 5702+080
Suitable for highly aggressive liquids Application examples: Suitable for transfer from...more
Product information "Double diaphragm pump 1” made of PVDF (PTFE version) (bolted version)"
ohne PURE-Ausführung

Suitable for highly aggressive liquids

Application examples:
Suitable for transfer from drums and containers, transfer of corrosive solutions and chemicals

Features:

  • Absolutely free of oil
  • Absolutely safe to run dry
  • Self-priming, even dry
  • Centre block made of corrosion-free plastic
  • Just a few components, easily accessible
  • Flow rate up to 156 l/min

Benefits:

  • No failure of the pump due to lack of lubrication
  • No contamination of the environment or of the product itself by oil vapour
  • Gentle pumping of thick-bodied, contaminated and abrasive liquids
  • No direct chemical attack of the air-conducting parts in case of membrane rupture
  • Easy maintenance without special tools
Technische Produktdaten
▼ WERKSTOFFE ▼
Housing Material: PVDF (polyvinylidene fluoride)

* Die max. Fördermenge ist ein ermittelter Wert mittels Prüfstand und gemessen mit Wasser bei einer Mediumstemperatur von ca. 20° C. Die Messung erfolgt am Druckstutzen der Pumpe, ohne Schlauch, Zapfpistole oder Durchflussmesser. Die im Einsatz erzielbare Fördermenge ist niedriger und hängt von der individuellen Anwendung, den Medieneigenschaften sowie der Konfiguration der Pumpe ab. Die max. Förderhöhe ist ebenso abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium. Die Viskositätswerte werden mit Öl ermittelt.

** Prüfaufbau: Medium Wasser / Diesel, Durchfluss in Vorzugsrichtung, Beruhigungsstrecke 0,2 m vor und nach dem Durchflusszähler

Fragen und Antworten mehr
Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Werkstoffe DMP 1" KNT PVDF/PTFE Gehäuse: PVDF Membrane: PTFE...
Werkstoffe DMP 1" KNT PVDF/PTFE
Gehäuse: PVDF
Membrane: PTFE
Ventilkugel: PTFE
Dichtung: PTFE
Fördermediums-
temperatur:
max. 93 °C
Lufteinlass: 1/4" NPT IG
(1/2" BSP IG)*
Luftauslass: 3/4" NPT IG
Saugstutzen: Flansch DIN DN 25 PN 10/ ANSI
B16,5 1" 150 PSI
Druckstutzen: Flansch DIN DN 25 PN 10/ ANSI
B16,5 1" 150 PSI
Gewicht: 13,7 kg
   
Förderleistung  
Fördermenge: max. 156 l/min.
Saughöhe trocken: max. 3 m
Betriebsdruck: max. 8,2 bar
Feststoffe bis: max. Ø 6,4 mm 

* bei Verwendung des Kugelhahns (nicht im Lieferumfang enthalten)